Bilder zum „Elbedome“

Die Sommerveranstaltung des netzwerk | GIS führte uns in den Elbedome des Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF. Es war etwas wie auf dem Holodeck im Raumschiff Enterprise (wer das noch kennt), nur die Umgebung war anders.

Präsentiert wurden:

  • Eine Landschaft, in dem eine Stromtrasse gebaut werden soll.
  • Windkraftanlagen vor einem Dorf.
  • Ein Schwimmbad, in das man noch nicht hinein springen kann aber man kann sehen ob die Rohre der Filteranlage alle zu einander passen.
  • Ein Haus, das noch nicht errichtet ist, aber schon voll mit Möbeln ausgestattet ist.
  • Eine Blutbahn, in der man die Blutkörperchen fast anfassen kann.
  • Entwürfe von PKWs, in denen man sich schon einmal die Innenausstattung ansehen kann.
  • Eine Zukunftsvision einer düsteren Hochhausstadt (ohne Bäume und Grün), durch die man aus der Perspektive eines fliegenden Autos hindurch segelt.
  • Möglich ist auch ein Wald in 3D durch den man gehen kann, das soll kreative Köpfe animieren also #moderndenken fördern.

Wer es mag, der kann sich auch in ein Aquarium setzen und die Fische um sich herum schwimmen lassen. Man steht mitten in diesen Animationen und mit der 3D Brille wirkt alles zum Anfassen.

Im zweiten Teil standen wir vor acht großen Monitoren. Vier davon zeigten den Magdeburger Hafen als 3D Modell. Hier wird erforscht, wie ungenutzte Flächen nutzbar gemacht werden können, und wie man weitere Unternehmen ansiedeln kann.
Es war ein gelungener Nachmittag, vielen Dank an die Mitarbeiter des Fraunhofer IFF.

Sommer-Veranstaltung „Elbedome“

Verehrte Mitglieder, liebe Netzwerker,

unsere Sommer-Veranstaltung führt uns am 12. Juni in den „Elbedome“ des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb und -automatisierung https://www.iff.fraunhofer.de/de/geschaeftsbereiche/elbe-dom.html

Im Mixed-Reality-Labor mit einer 360-Grad-Projektionswand können interaktive 3D-Visualisierung komplexer Maschinen, Anlagen, Fabriken sowie ganzer Produktions- und Logistiksysteme realisiert werden.
Um betriebliche Prozesse zu optimieren, werden hier VR-basierte Werkzeuge und Systemlösungen entwickelt, die speziell auf die individuellen Bedürfnisse von Unternehmen abgestimmt sind.

Treffpunkt:
Mittwoch, 12.06.2019, 17.00 Uhr

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Joseph-von-Fraunhofer-Strasse 1
39106 Magdeburg
https://goo.gl/maps/pJ4ouuyxVN9VFfkr6
https://w3w.co/gebauten.wundern.boden

Ab 19.00 Uhr kann die Diskussion im Daniels fortgesetzt werden
https://www.daniels-md.de/

Werner-Heisenberg-Straße 1, 39106 Magdeburg
https://goo.gl/maps/Gd5HEHofKhfsaUrt8
https://w3w.co/drehen.gelben.winzerin

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Im Namen des Vorstands
Torsten Wolff und Heiner Nagel

Neuer Vorstand des netzwerk | GIS

Am 30.01.2019 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des netzwerk | GIS Sachsen-Anhalt statt, auf dieser wurde der bisherige Vorstand erneut in seinem Amt bestätigt und zum neuen Vorstand gewählt:

  • Prof. Dr. Matthias Pietsch … Vorsitzender
  • Andreas Richter … stellv. Vorsitzender
  • Heiner Nagel … Schatzmeister
  • Torsten Wolff … Beisitzer

Wir gratulieren!

V. l. n. r.: Prof. Dr. Matthias Pietsch, Torsten Wolff, Andreas Richter und Heiner Nagel

Mitgliederversammlung 2019

Einladung zur Ordentlichen Mitgliederversammlung 2019

Liebe Mitglieder von netzwerk | GIS Sachsen-Anhalt,

die Mitgliederversammlung 2019 findet am Mittwoch, 30.01.2019, um 18.00 Uhr in
06846 Dessau-Roßlau, Seminarplatz 2a, Campus der Hochschule, Haus 004, Raum
101, statt.

Tagesordnung

  1. Begrüßung, Wahl des Versammlungsleiters und Protokollführers
  2. Bericht des Vorstands
  3. Berichte des Schatzmeisters: Jahresabschluss 2018, Finanzplan 2019 mit Vorschlag zur Beitragsordnung
  4. Bericht des Kassenprüfers
  5. Entlastung des alten Vorstands
  6. Wahl des neuen Vorstands
  7. Pause und Konstituierende Sitzung des neuen Vorstands
  8. Beschluss des Finanzplans und der Beitragsordnung ab 2019

Weitere Anträge zur Tagesordnung können bis 16.01.2019 beim Vorstand eingereicht
werden. Der Vorstand lädt alle Mitglieder und Interessenten herzlich ein.

Bernburg, 21.12.2018

gez. Prof. Dr. Matthias Pietsch
Vorsitzender

Besuch der Landesgartenschau in Burg

Exkursion am 20.06.2018

Thema: Landschaftsarchitektur
Ausflugsort: Landesgartenschau in Burg: https://laga-burg-2018.de
Führung:  Frank Schröder, zuständig für den Garten- und Landschaftsbau auf dem Gelände der LAGA: https://laga-burg-2018.de/teaserboxen-startseite/gelaendeplan/

Die Führung verlief vom Bahnhof Burg durch den Goethepark, an Fachwerkhäusern und am Weinberg entlag zu den Ihlegärten und endete in der Hallenschau im Flickschuhpark.
Herr Schröder berichtete über die Verwandlung des Bahnhofsvorplatzes, die Sanierung des sowjetischen Ehrenmals und über die Entstehung des Weinberges. Im alten Bierkeller kam eine Anekdote zum Bierkonsum in Burg (es gab hier über 170 Brauereien), das Bier wurde mit Eis aus den umliegenden Seen gekühlt.Über die Ihle berichtete er, dass es eine dreckige und eine saubere Ihle gab. An der dreckigen siedelten die Gerber und ander sauberen die Tuchmacher und Schuhmacher.
Am Flickschupark besichtigten wir den Erlebniswald und im Park die Orchideenschau in der Ausstellungshalle (mit 80t Lavamulch). Burg sehen wir jetzt mit anderen Augen.

Die zwei Stunden waren sehr schnell um. Vielen Dank an Herrn Schröder.

Die Gastronomie am Weinberg sorgte im Anschuß für frische Geränke und dafür das keiner von uns verhungern musste.